Aktuelles

21.10.2016

Neues Netz für Badmintonabteilung

Das Jahrzehnte alte Halteseil des Netzes, seit dem Bau der Volksschule im Einsatz, war spröde geworden, war vielfach gerissen und konnte nicht mehr geflickt werden. Gemeinderat Jurascheck, Geschäftsführer der Firma OEC, spendete ein neues Badmintonnetz, um das gut besuchte Training bei der Badmintonabteilung des TSV Zusmarshausen zu unterstützen.

 

Er wünschte den Teilnehmern viel Erfolg. Gemeinde und Schulverband hatten nicht die Notwendigkeit gesehen, die zerrissenen Netze im Wert von 200 € zu erneuern, da von Sportlehrern noch keine Schadensmeldung eingegangen war. 

 

Die Abteilung Badminton unter der Leitung von Burkhard Zech freut sich über die spontane Spende der Wörleschwanger Firma OEC (Opto Electronic Components) und bedankt sich herzlich beim Gemeinderat Jurascheck.  

 

Im Bild: Übergabe des Hallennetzes durch den Geschäftsführer der OEC, Herr Harry Juraschek, an den Abteilungsleiter Badminton, Burkhard Zech.

10.02.2016

Der Tag der offene Tür war ein voller Erfolg, Bilder davon in der Galerie:

 

Gelungene Demonstration beim Tag der offenen Tür

 

In zwei Hallen wurde letzten Freitag Badminton gespielt. Viele Besucher probierten den Sport aus und erkannten rasch, dass der rasante Ballwechsel mit dem bekannten Federballspiel nur wenig gemein hat. Ein Highlight war natürlich das Match des Bürgermeisters Uhl mit einem Jungspieler zusammen gegen Pfarrer Satchi und TSV Vorstand Gerhard Biber. Ehrgeiz und Kampfwille brachte alle Teilnehmer rasch ins Schwitzen und zu der Erkenntnis, dass Badminton Spaß macht.

 

Taktisches Verständnis, Schulung der Reflexe, Schnelligkeit  und Kräftigung des gesamten Körpers zeichnen den beliebten Sport aus, der im Rahmen des Sportangebots des TSV Zusmarshausen angeboten wird. Organisiert  und geleitet wird die Abteilung von Burkhard Zech, der sich auch darum kümmert, dass (Wieder-)Einsteiger rasch integriert werden und sich in der Gruppe wohlfühlen. Trainingszeiten sind montags ab 19:30 und freitags ab 20 Uhr in der Schulturnhalle.

 

 

10.11.2015

Nachdem der Trainingsbetrieb etwas nachgelassen hat, bieten wir am Freitag, den 13.11.2015 einen Tag der offenen Tür an. Ab 20Uhr kann Badminton ausprobiert werden.

19.12.2014

Wir wünschen allen Zusser-Badmintonspielern frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2015!!

Selbstverständlich wird heute und am Montag noch trainiert. Dann erst wieder nach den Weihnachtsferien ab dem 7.1.2015.

7.4.2014 Weiterhin großer Andrang im Training

Auch 2014 ist der Andrang gerade von Jugendlichen im Training groß. Wir haben uns aber entschlossen nur als Freizeitsportgruppe Badminton zu spielen. Die Teilnahme an Turnieren ist erstmal nicht geplant.

2.1.2013 Gutes Neues

Wir wünschen allen Liebhabern des Federballs ein gutes neues Jahr 2013!

12.11. Trainingsbeteiligung steigt weiter

Nach dem anfänglichen Lob über die Trainingsbeteiligung, können wir immer mehr Zuwachs verbuchen! Mittlerweile reichen die 6 Spielfelder gerade so aus, so dass wir zunehmend die 3 Badmintonfelder aus dem "Tischtennisdrittel" hinzunehmen.

 

Es herrscht eine lockere, gemütliche Atmosphäre!!

23.9. Trainingsbeteiligung

Auch zu Beginn der neuen Saison freuen wir uns über eine hohe Trainingsbeteiligung!! Besonders freitags finden sich bis zu 25 Spieler in der Schulsporthalle Zusmarshausen ein.

Von 5-65, vom Anfänger bis zum Könner, von Übungsformen übers Einzel bis hin zum Mixed ist alles vertreten!!

 

Vielen Dank für die tolle Beteiligung!

20.9. Badminton bei der Olympiade in London

Bei der Olympiade in London trat diesen Sommer auch ein Deutsches Mixed-Doppel an. Nach spannenden Spielen (seht selbst) verloren wir jedoch bereits in der Vorrunde und wurden gesammelter 5. Wie alle anderen Medallien auch, ging die Mixed-Medallie an ein Chinesisches Team.

21.5. Ursprung des Badminton

Erste Wurzeln gibt es im alten Griechenland und bei den ersten Völkern im Fernen Osten. Ähnliche Spiele, die manchmal auch mit dem Fuß anstelle eines Schlägers gespielt wurden, fand man auf 3000 Jahre alten Töpfereigegenständen aus China.
Badminton in seiner heutigen Form begann als "Poona" in Indien. Um 1860 wurde es von in Indien stationierten britischen Armeeoffizieren aufgegriffen und mit nach England genommen. Dort wurde es auf einer Feier des Duke of Beaufort, die er auf seinem Sitz "Badminton" in Gloucestershire hielt ein großer Erfolg. In Amerika wurde der erste Club, der Badminton Club of New York, 1878 gegründet. Bevor das Spiel den Namen Badminton erhielt, war es auch unter battledore and shuttlecock bekannt.

In Deutschland wurde im Jahre 1903 der erste Badminton-Sportverein außerhalb Englands gegründet – in Bad Homburg. Mitte der zwanziger Jahre breitete sich der organisierte Badmintonsport auch auf Nordeuropa und Nordamerika aus, so dass bereits im Juli 1934 die International Badminton Federation (IBF), der Welt-Dachverband (heute BWF), gegründet werden konnte.

29.3. Weltrekord - Badminton ist der schnellste Ballsport der Welt!!

 

Der neue Weltrekord im Badminton liegt bei 414km/h.

Gemessen wurde diese Geschwindigkeit bei einem Speedtest zur Vorstellung eines neuen Schlägers. Der schnellste im Spiel gemessene Schmetterschlag (jump-smash) hatte eine Geschwindigkeit von 332 km/h.

 

Alle anderen Ballsportarten müssen sich dahinter einreihen z. B.: Golf  mit einer Abschlagsballgeschwindigkeit von 326 km/h, Tennis mit einer erreichten Aufschlagsgeschwindigkeit von 245 km/h, Baseball mit der schnellsten je gemessenen Ballgeschwindigkeit von 203 km/h, Squash und Hockey mit maximal erreichten Ballgeschwindigkeiten von 193 km/h oder dem Tischtennis, wo ein hart geschlagener Schuss bis zu 180 km/h schnell werden kann.

 

Fairerweise muss man aber festhalten, dass der Badmintonball bereits in der ersten Flugphase aufgrund seiner Bauart sehr viel an Geschwindigkeit verliert und daher beim Gegenspieler deutlich langsamer ankommt...

 

http://diepresse.com/home/sport/mehrsport/511674/BadmintonWeltrekord_Aufschlag-mit-414-kmh

5.2. Turnierergebnisse

 

Das erste Freizeit- Hobbyturnier der Badmintonabteilung ist Geschichte. Am vergangenen Sonntag kämpften jeweils 12 Jugendliche und 16 Erwachsene um den Sieg des Turniers (Bilder). Die Zuschauer sahen spannende und teils schöne Spiele mit spektakulären Ballwechseln. Bei den Jugendlichen setzte sich in einem engen Finale Daniel Kuchenbaur gegen Dennis Mösch durch.

 

Teilnehmer und Sieger des 1. Zusser Badmintonturniers. Näheres unter Akuelles und in der Bildergalerie.

 

Tabelle Finalrunde

 

Platz Teilnehmer
1 Daniel Kuchenbaur
2 Dennis Mösch
3 Tobias Ziegenfuß
4 Stefan Kirchberger

 

Bei den Erwachsenen freuten sich die Veranstalter über neue Gesichter, die auch gleich in den Platzierungen vertreten waren oder sich nur knapp im Viertelfinale gegen die späteren Finalisten geschlagen geben mussten.

 

Finalrunde

 

No. F Beginn Spiel Ergebnis n.V. n.E.



Viertelfinale 1


25 1 5.2.  15:22
 1. Gruppe A
Tobias
 2. Gruppe B
Karl
2 : 0




Viertelfinale 2


26 2 5.2.  15:22
 2. Gruppe A
Helmut
 1. Gruppe B
Peter
0 : 2




Viertelfinale 3


27 3 5.2.  15:22
 1. Gruppe C
Stefan A.
 2. Gruppe D
Ole
0 : 2




Viertelfinale 4


28 4 5.2.  15:22
 2. Gruppe C
Roland
 1. Gruppe D
Martin
0 : 2

 

Tabelle Finalrunde

 

Platz Teilnehmer
1 Ole Cordes
2 Martin Fünffinger
3 Peter Haider
4 Tobias Ziegenfuß

 

Die Abteilung Badminton bedankt sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern und freut sich auf das nächste Turnier!!!

5. Februar 2012

Am 5.2. findet ab 10Uhr für Kids und Jugendliche, ab 13Uhr für Erwachsene unser erstes Freizeitturnier in der Schulsporthalle des Schulzentrums Zusmarshausen statt. In verschiedenen Altersklassen geht es hier vor allem um den Spaß am Badminton. Die Teilnahme ist kostenlos. Besucher sind auf der Tribüne herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Interessierte melden sich bitte mit Angabe des Jahrgangs (wenn möglich bitte auch mit einer Einschätzung der Spielstärke von Anfänger über Fortgeschrittene bis zu „Best of Zus“) bis zum Freitag, 3.2. unter folgender email- Adresse verbindlich an:

tsv-turnier@gmx.de

Weitere Informationen im Marktboten 4/12 oder telefonisch bei Burkhard Zech (08291 9458).

Die Abteilung Badminton freut sich über jeden Teilnehmer! 

(Bericht im Marktboten vom 26.01.2012 Ausgabe 4/12)

20. Januar 2012

Es wurden neue Badmintonschläger angeschafft, um bei Bedarf den "Neulingen" in den ersten Stunden den Einstieg zu ermöglichen und Schläger zu den Übungszeiten bereitstellen zu können.

2. Dezember 2011

Gründung der Abteilung Badminton im TSV Zusmarshausen mit der Wahl von Martin Fünffinger-Link (Abteilungsleiter), Burkhard Zech (Stellvertretender Abteilungsleiter) und Marcus Bermeitinger (Jugendwart).

(Bericht im Marktboten vom 07.12.2011 Ausgabe 49/11)

 


Empfehle Badminton-Zus deinen Freunden weiter!

Besucher:

Besucherzähler

Diese Seiten wurden zuletzt am 22.06. um  8:00 Uhr aktualisiert. Im Bereich:

- Aktuelles